AUTO MAIER - ein Autohaus mit Geschichte



Schon Wilhelm von Humboldt (dt. Philosoph u. Sprachforscher) pflegte zu sagen: „Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft.“
und deshalb laden wir Sie ein, einen Blick in unsere Vergangenheit zu werfen.


1952 Grundstein
Der gelernte KFZ Spengler Sepp Maier eröffnete im Jahre 1952 als Einzelunternehmer die Autospenglerei Maier.


1975 Übernahme
Walter Maier, der jüngste Sohn und KFZ Technikermeister, übernimmt die Autospenglerei und führt erste bauliche Erweiterungen durch. Die Autospenglerei wird um eine Autolackiererei erweitert.


1979 Autohandel
Neben dem KFZ-Betrieb startet das Unternehmen mit Autohandel und wird Vertragshändler von Mazda.


1995 KIA AUTO-MAIER
Nach der Lehre als KFZ-Techniker im eigenen Betrieb, übernimmt der jüngere der beiden Söhne von Walter Maier, Thomas Maier, die Geschäftsführung als Kia-Vertragshändler.


1998 Neuer Schauraum in Götzis
Trotz erster Startschwierigkeiten mit der bis dato in Vorarlberg noch wenig bekannten Marke KIA und den Kinderkrankheiten der Modelle Shuma und Rio, wird an der Marke KIA festgehalten und ein exklusives Schauraumgebäude errichtet.


2002 Der 150ste Neuwagen
Der neu eingeführte KIA Sorento erweist sich als Verkaufsschlager. Im Jahr 2002 verkauft das Autohaus AUTO MAIER den 150sten KIA.


2006 Erneuter Verkaufserfolg
Mit der Einführung des KIA cee’d werden alles Erwartungen übertroffen. Alleine im Geschäftsjahr 2006 werden 125 Neuwagen verkauft.


2008 350 Neuwagen
Dank der großartigen Modellpalette von KIA und dem kundenorientierten Team von AUTO MAIER, werden dieses Jahr rund 350 Neuwagen verkauft.


2011 AUTO MAIER in Bürs
Noch mehr Kundennähe und  -service im Oberland. Im Frühjahr 2011 nimmt die Filiale von AUTO MAIER im Industriegebiet „Quadrella“ in Bürs ihren Betrieb auf.  


2012 Top-Leistung
Es gelingt erstmalig über 500 Neuwagen an zufriedene Kunden auszuliefern. Neuer Rekord!


2013 Resümee
In Vorarlberg zählt AUTO MAIER zu den aufstrebendsten Autohäusern. Diesen Erfolg verdankt das Unternehmen der breiten Modellpalette, dem eingespielten Team und seinen treuen Kunden.